Produkterstellung


Photo: Ralph Kerpa

Idee/Anlass

Ausgangspunkt bildet generell ein Anlass, der zu dem Auftrag führt, das Produkt zu erstellen. Welche Anlässe es sein könnten wurde bereits unter „Produkte“ dargestellt. Es wird bei diesem Anlass ausgehandelt, was für ein Produkt entstehen soll und welche Kosten mit der Produktion des Produktes entstehen. Die Kosten unterscheiden sich je nach Art des Produktes und der hierfür notwendigen Produktionszeit.

Stichworte

Um das Produkt erstellen zu können ist es in der Regel notwendig, eine Recherche über das Thema / die Firma / den Anlass durchzuführen. Es entstehen Beschreibungen, Stichwortlisten; Dokumente werden ausgewertet. Es kann sinnvoll sein Gespräche zu führen, einen Arbeitsprozess zu beobachten oder die Auftrag gebende Institution zu besuchen.

Vorproduktion

Der Jingle, der Song, die Untermalung zur Präsentation wird erstellt.

Vorabnahme

Das Ergebnis der Vorproduktion wird mit dem Auftraggeber abgestimmt. Es werden Anregungen für die Anfertigung des Endproduktes eingeholt. Sie fließen in die weitere Gestaltung ein.

Überarbeitung

Die Vorproduktion wird weiterentwickelt oder nach den Vorstellungen des Auftraggebers abgeändert und so weiterentwickelt, dass das Produkt abgenommen werden kann.

  • Die Produktion des Soundfiles geschieht an einem Rechner oder Laptop über professionelles Audioequipment.
  • Die Gesangsstimmen werden über ein oder mehrere Großmembran-Kondensatormikrofone aufgenommen und im Rechner über einen Audioeditor aufeinander abgestimmt.
  • Das Produkt kann bei Bedarf mit Hintergrundgeräuschen hinterlegt werden.
  • Das Ergebnis wird abgemischt und ggf. mit Effekten hinterlegt und anschließend abgespeichert.

Endprodukt

Das Endprodukt ist in der Regel ein Soundfile, der als *.wav-Datei und *.mp3-Datei in hoher Qualität auf einen Datenträger gespielt werden kann. Zusammen mit der Aushändigung des Datenträgers und eines Dokumentes, dass Übertragung der Rechte an dem Soundfile an den Auftraggeber verdeutlicht, ist der Auftrag mit der Abnahme durch den Auftraggeber abgeschlossen. Fertig!